Eröffnung der Rubrik "Off-Topic" dank eines kleinen Stöckchens...

Heute fliegen die Stöckchen aber tief! Doch das hat jetzt absolut nichts mit Web linguistics zu tun. Daher wird dies mein erster Blog-Beitrag in der Rubrik “Off-Topic”. Und falls Ihr Euch wundert, warum Ihr mich auf einmal versteht, liegt das daran, dass ich keine Lust dazu hatte, alles ins Englische zu übersetzen.

Also, da ein Blog auch immer etwas Persönliches enthalten sollte, hat mir mein alter Kollege Christian Vogt wohl dieses abgebrochene Gewächs an den Kopf gepfeffert. Während ich nebenbei also der 100. Technikwürze lausche, obwohl ich genügend andere Arbeiten zu erledigen hätte, beantworte ich noch auf die Schnelle die vier folgenden Fragen:

3 materielle Wünsche zu Weihnachten?

Ist der Weltfrieden etwas Materielles? Nein, ich glaube nicht. Dann hätte ich gerne:

  • einen BMW 118d (da ich demnächst wahrscheinlich noch mehr Auto fahren muss als bislang und man es ja auch schön kommod haben will.)
  • eine Konzertkarte für die nächste Tour der Foo Fighters (hoffentlich liest das jetzt irgendein netter Wichtel)
  • und ein iBook zum Herumexperimentieren. Irgendwann muss mir der Umstieg ja mal gelingen. Und die Geräte sind einfach todschick.

3 Menschen, mit denen ich gerne Weihnachten feiern würde?

  • Da wäre zunächst meine Freundin, und zwar noch möglichst viele weitere Weihnachten. Dieser Wunsch wird in diesem Jahr allerdings schon in Erfüllung gehen, da wir wohl zum ersten Mal gemeinsam den Heiligen Abend verbringen werden. In den Jahren zuvor konnten wir uns immer erst am 1. oder 2. Weihnachtstag sehen – diesmal wird es ein „full feast“!
  • Weiter geht es mit dem ganzen Rest meiner Familie, möglichst alle zusammen, wie früher in den guten alten Zeiten.
  • Und da das schon mehr als genug Personen waren, ist die Frage damit hinreichend beantwortet.

3 Menschen, die von dir ein Weihnachtsgeschenk erhalten?

  • Natürlich meine Freundin,
  • meine kleine Schwester
  • und meine Eltern.

(Das wären schon wieder mehr als drei!)

3 Menschen, die von mir dieses Stöckchen erhalten?

Nun, das wird schwierig. Leider lese ich fast nur englischsprachige Blogs, da es zu meinem Thema einfach zu wenige deutsche Blogs gibt. Zudem bin ich auch noch nicht so lange als aktiver Blogger dabei. Aber da ich gestern beim 4. Webmontag in Hannover einem eher alten und einem eher jungen Hasen auf diesem Gebiet gegenüber saß, möchte ich im Sinne des weiteren zukünftigen Gedankenaustauschs

  • ein Stöckchen dem Alexander Hahn zuwerfen und
  • ein anderes dem Kilian Siebel dem ich auf diesem Wege für seine Selbständigkeit alles Gute und viel Erfolg wünsche möchte.
  • Das Dritte lass ich zum Mitnehmen mal hier liegen, vielleicht erbarmt sich ja jemand.

Ich werde es übrigens auch in Zukunft bei der deutschen Sprache für diese Rubrik belassen, sonst verlerne ich irgendwann noch die „hochgeschätzte“ neue deutsche Rechtschreibung…

Published by Christian Kuhn


Comments

Alexander Hahn · 2007-11-29 01:14 · #

Na, da bedanke ich mich doch gleich mal mit diesem manuellen Trackback!. Hoffe wir sehen uns spätestens beim nächsten mal in hannover!

Post a comment

Commenting is closed for this article.


Add to Technorati Favorites

Favourite Web writing resources

Recommended surfing